SCZ gegen Purbach 3:2 (Reserve 1:1)

Nachdem Zillingtal ein schnelles Tor von Lukas Zwingl (abgefälscht durch einen Purbacher) gelang, war die erste Halbzeit eher durchzogen. So gelang Purbach in der 33. Minute der Ausgleich. Eigentlich unnötig.
In der 41. Minute wurde Markus Prinz, vor den Augen des Schiedsrichters, gefoult.
Markus Prinz wurde in der Halbzeit von mehreren Sanitätern behandelt und danach ins Spital gefahren.

Der SC Zillingtal wünscht ihm Gute Besserung.

Die zweite Halbzeit begann mit 30-minütiger Verspätung, da für Markus Prinz ärztliche Hilfe notwendig war. Die Rettungsfahrzeuge befanden sich am Spielfeld…

Die zweite Halbzeit begann noch unter den Schock des Rettungseinsatzes. In der 53. Minute schossen die Purbacher das 1:2.
Ab diesem Zeitpunkt spielten nur mehr die Zillingtaler. Das 2:2 durch Soner Degirmenci (59) und das 3:2 durch Muhammed Üzen (72) ermöglichte den Zillingtaler den Heimsieg.

Fazit: der Sieg der Zillingtaler geht, alleine aufgrund der 2. Hälfte, in Ordnung. Trotz den Schock spielten die Zillingtaler in der 2. Hälfte sehr gut

diam Phasellus efficitur. mattis lectus Praesent Lorem dolor. ipsum