SCZ gegen Stotzing 7:3 (Reserve 0:2)

Ein fulminanter Sieg der Zillingtal. Spielerisch zwar wenig zu sehen, aber gegen die Stotzinger reichte es.
Bereits in der zweiten Minute traf Momo zum 1:0. Wenige Minuten später fiel der Ausgleichstreffer. Da wurde es auf einmal wieder spannend. In der 16.Minute erhöhte dann Mesut aber auf 2:1
In der 32. Minute traf Mesut auf 3:1 und drei Minuten später erhöhte Joszef auf 4:1. Und wieder drei Minuten später fiel das 4:2. Das war auch der Pausenstand
Nach der Pause ging es spannend weiter. Durch einen Elfer verkürzten die Stotzinger auf 4:3.
Ab der 75. Minute ging es so richtig los: Mesut erhöhte auf 5:3, Jozsef ein paar Minuten später auf 6:3, den Schlusspunkt setzte Vedat, kurz vor Schluss, auf 7:3.

Fazit: alles in allem zwar ein verdienter Sieg gegen eine offene Stotzinger Mannschaft. Man hätte auch viel höher gewinnen können bzw. müssen.
Spielerisch war allerdings nicht viel zu sehen. Zuviele Fehler, viele Ballverluste, jede Menge vergebene Torchancen, mangelhaftes Abwehrverhalten, …
Die schwache Stotzinger Mannschaft konnte, praktisch aus dem nichts, drei Tore erzielen. Das sagt bereits alles…
Es wartet noch viel Arbeit auf den Trainer…..

Sed commodo suscipit ut nunc sed