SCZ gegen Rust 1:2 (Reserve 0:6)

Ein super rasantes Spiel beider Seiten. Man sah, dass jede Mannschaft gewinnen wollte.
Die ersten 15 Minuten gehörten den Ruster. Da fiel auch das 0:1. Ab dann übernahmen die Zillingtaler das Spielgeschehen. In der 25. Minute gleich Momo aus. In der Drangphase der Zillingtaler fiel das 1:2 für Rust durch einen ehemaligen Spieler, der sträflicher Weise im Strafraum alleine gelassen wurde. So ging es auch in die Pause.
In der 2. Halbzeit übernahmen die Zillingtaler, von Beginn an, das Kommando. Sie drückten aber vergeblich. Die Ruster Abwehr stand kompakt und lies nicht viel zu.
So blieb es bei der 1:2 Heimniederlage.

Fazit: wenn man von den ersten 20 Minuten absieht, war es ein gutes Spiel der Zillingtaler. Leider waren es zwei Fehler in der Abwehr, die Rust den Sieg brachte. Ein Unentschieden wäre zwar gerecht gewesen, doch Tore die man nicht schießt bekommt man eben….