Stotzing gegen SCZ 1:3

Der Beginn war gleich ein Schock für die Zillingtaler.
nach 20 Sekunden trafen die Stotzinger zur 1:0 Führung. das dürfte Ligarekord sein.
aber der SCZ lies sich davon nicht unterkriegen. Bereits in der 21. Minute gelang das Ausgleichstor durch Dominik.
das war auch der Pausenstand.
gleich nach dem Wiederbeginn holte ein Stotzinger den Ball mit der Hand aus dem Tor. das war eine rote Karte und Elfmeter für den SCZ.
Momo traf vom Elfmeterpunkt.
mit einem Mann weniger machten die Stotzinger den Zillingtaler aber das leben schwer. Doch spielten sie ihre Angriffe nicht zu ende.
Kurz vor dem Schlusspfiff nahm sich Lukas Zwingl ein Herz und zog von 20 Metern ab und traf schön ins Tor. Damit war die Partie gelaufen.
Fazit: mit einem Mann weniger waren die Stotzinger die agilere Mannschaft. Beim SCZ gibt es noch viel zu tun…..

Der Spielverlauf im Detail:
Alexander Augustin erzielt in Minute 1 mit seinem Treffer die 1:0 Führung für Stotzing.
Attila Pinter wird in der 9. Spielminute nach einem Foul vom Schiedsrichter verwarnt.
Zillingtal gelingt in der 21. Minute durch Dominik Pöpperl der Ausgleich zum 1:1.
Mit einer roten Karte (Torraub) muss Lukas Steirer in der 46. Minute das Spielfeld verlassen.
Zillingtal geht in der 47. Spielminute durch Muhammed Üzen mit 1:2 in Führung.
In Minute 53 wird Petar Filipovic von Schiedsrichter Bojan Jovic verwarnt.
Wegen Kritik bekommt Felix Zwingl in Minute 67 Gelb.
Nach unsportlichem Verhalten wird Dominic Tschank in Minute 85 verwarnt.
In Minute 87 wird Alfred Moser von Schiedsrichter Bojan Jovic verwarnt.
Nach 90 Spielminuten baut Zillingtal den Vorsprung auf 2 Tore aus.
Fazit & Tabellensituation:
Mit dem Sieg über Stotzing konnten wir unseren 9. Tabellenplatz verbessern. Nach dem Spiel liegt unser Team nun auf Rang 7! Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* Eisenstadt SC siegte gegen Sankt Andrä 1:0 (0:0)
* Neufeld an der Leitha spielte unentschieden gegen Hornstein 1:1 (0:0)
* Wulkaprodersdorf siegte gegen Neusiedl am See 1b 1:0 (0:0)
* Großhöflein siegte gegen Oslip 3:2 (2:0)
* Weiden am See spielte unentschieden gegen Purbach am See 2:2 (0:2)
Mit unserem Sieg liegen wir in der Tabelle nun vor Sankt Andrä. Mit unserem Sieg liegen wir in der Tabelle nun vor Purbach am See.

Stotzing – Zillingtal 1:3 (1:1)

Freitag, 06. September 2019, Stotzing, 50 Zuseher, SR Bojan Jovic

Tore:
1:0 Alexander Augustin (1.)
1:1 Dominik Pöpperl (21.)
1:2 Muhammed Üzen (47., Elfmeter)
1:3 Lukas Zwingl (90.)

Stotzing: M. Tschank – L. Steirer – M. Stefunko – N. Neissl – P. Kostenwein, J. Husak – D. Beslin – D. Steirer (89. A. Schuster) – A. Augustin (67. A. Moser) – M. Tschank (HZ. R. Handler) – D. Tschank; T. Hanswenzl, C. Laubner
Trainer: Franz Daxböck

Zillingtal: O. Mauthner – A. Maric, F. Zwingl – N. Milanovic – P. Filipovic (90. A. Bake) – A. Pinter – D. Pöpperl (68. A. Mustafa) – M. Üzen, L. Fir – A. Tomic, L. Zwingl; H. Vukovich, D. Residovic
Trainer: Patrick Vukovich

Karten:
Gelb: Dominic Tschank (85., Unsportl.), Alfred Moser (87., Foul) bzw. Petar Filipovic (53., Foul), Felix Zwingl (67., Kritik), Attila Pinter (9., Foul)

Rot: Lukas Steirer (46., Torchancenverh.) bzw. keine