U10-SPG-FZ gegen Marz 10:2

Zweites Meisterschaftsmatch SPG F-Z (Forchtenstein/Zillingtal) U10 gegen MARZ mit einem Heimsieg 10:2 für SPG F-Z.

Am 15.09.2019 spielte die Spielgemeinschaft F-Z U10 (Forchtenstein, Zillingtal) ihr zweites Meisterschaftsspiel in der Herbstmeisterschaft auf dem Rasen.
Die Mannschaft traf sich an einem sonnigen Tag am Sportplatz ZILLINGTAL um 10:15 UHR.

Die Trainer Manfred BARON, Walter WANDRASCH & BAUER Franz hatten dieses Mal fast die komplette Mannschaft zur Verfügung. Nur LORENZ fehlte.
Da am gleichen Tag die Reserve & die Kampfmannschaft ein Meisterschaftsspiel bestritten hatte der Vorstand des SC ZILLINGTAL auch ESSEN organisiert. Für das leibliche Wohl unserer Mannschaft gab es einen edlen Spender. Der Dank geht an Norbert und unsere guten Seelen, Susi, Berta und Renata die das Essen machten. Auch ein Dankeschön an unseren Kameramann Manfred und die Platzwarte Didi und Hans.

Das Spiel begann im hohen Tempo jedoch ging der Gegner in der ersten Minute mit 0:1 in Führung. Unsere Jungs aber erkannten sehr schnell, dass sie das Heimmatch durch tatkräftiges Anfeuern der Eltern gewinnen könnten. Im Frühjahr mussten wir uns leider zwei Mal gegen diese Mannschaft geschlagen geben. Danach ging der Torjubel los. LUCA schoss in der der 8. Min, RAPHI in der 10. & 19. Min und abermals LUCA in der 22. Min ein Tor. Zur Pause stand es dann 4:1. Diese Führung ging aber nicht von Einzelspielern aus, sondern von einer kompakt gut aufgestellten Mannschaft. Begonnen vom Tormann über die Verteidigung und das Mittelfeld.
In der 2. Spielhälfte wurde fast die komplette Mannschaft getauscht, da unsere Philosophie lautet: Jeder Spieler soll zu einigen Einsatzminuten kommen. Das ist in anderen Vereinen leider oft nicht so. In der 2. Halbzeit schoss RAPHI in der 27 Minute das Tor zum 5:1. Danach kam der Gegner zu einem Treffer in der 31 Min. zum 5:2. Unsere Kids aber drängten auf ein Tor und der Torrausch ging weiter. NICO in der 34 Minute, BRUNO mit einem Doppelschlag in der 39 & 44 Minute. RAPHI gelang in der 45 Min. wieder ein Treffer, bis BRUNO in der 48 Min den Endstand zum 10:2 fixierte.
Fazit: Die erhofften 3 Punkte haben wir gemacht, wenn die Moral in der Mannschaft für das Training etwas mehr erhöht wird können wir jeden Gegner schlagen. Das Training ist nicht für die Trainer, sondern für die Weiterentwicklung der Jungs.

Gespielt haben: Noel SCHULZ, Jakob PAMMER, Viktor WANKA, Peter SCHÄFFER, Clemens JAITNER, Bruno LOKK, Luca SCHALLER, Fabian BAUER, Julian WANDRASCH, Raphael MORAWITZ, Nico BARON, Nick MÜLLER

Bildergalerie: <<Klick>>