Chronik

19. März 1924 Gründung des „Sportklub Zillingtal Wacker 1924
03. März 1934 Auflösung des Vereins, Ursache sind die Februarunruhen 1934; der Verein bestand aber lose weiter
1935/36 spielte SC Zillingtal im Gau Eisenstadt mit
1945 ein provisorischer Landesverband wurde gegründet (Kontrollfunktion im Landesverband: Josef Bödy)
Jänner 1946 dieser Vorschlag wurde bestätigt, Struma-Beirat war Bedenik Rudolf
1946/47 SC Zillingtal spielte in der 2. Klasse Mitte, danach Klassenteilung in die Klasse A bis 1949
1949/50 1. Klasse Mitte
1950/51 1.Klasse A Nord bis 1953
1953/54 Vizemeister der 1.Klasse B Nord
1955/56 Vizemeister der 1. Klasse B Nord
1959/60 Meister der 1. Klasse B Nord
1975 Fusion mit dem ASV Steinbrunn und Meister der 1.Klasse Nord
1979 Trennung der Fusion und pausieren des Sportjahres
1980/81 Vizemeister 2.Klasse B
1985/86 Meister 2.Klasse B
bis 1993 1. Klasse Nord danach Abstieg in die 2.Klasse Nord

Tabelle ab 1948

ut risus luctus mattis commodo consequat. suscipit